Kürbis Flammkuchen mit Apfel Birnen Cutney


Zutaten 4 Personen:

600 g Hokkaido-Kürbis
1-2 Zwiebel 

100 g Crème fraîche

Pfeffer aus der Mühle

4 TL Apfel-Birnen- Chutney

100 g Ziegenfrischkäse

Flammkuchenteig fertig

Backpapier

Zubereitung:

  1.  Schalotten schälen und in Scheiben schneiden. Kürbis waschen, vierteln, Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Viertel fein hobeln.
  2. Flammkuchenteig aus der Packung nehmen, direkt auf einem Backpapier entrollen. Mit Creme fraiche betreichen, Ziegenkäse,  Kürbis und Schalotten gleichmäßig darauf verteilen. Mit Pfeffer, etwas Salz würzen.
  3. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Brett geben
  4. Apfel Birnen Chutney auf den Flammkuchen nach Belieben verteilen